Achtsamkeitstag

 

MBSR - Achtsamkeitstag

Voraussetzung: Anfängerkenntnisse in einer Form der Meditation oder Teilnnahme am 8-Wochenkurs.

 

Achtsamkeitstage sind Tage an denen wir uns 6 Stunden Zeit nehmen, um in Stille Achtsamkeitsübungen zu praktizieren. In einem sicheren Raum erlauben wir uns, uns uns zuzuwenden und Moment für Moment in der Achtsamkeit zu verweilen.

 

Ein Tag an dem wir versuchen über einen längeren Zeitraum Achtsamkeit zu praktizieren und zu erfahren.

 

Je nach Teilnehmerzusammensetzung werde ich verschiedene Meditationen (Bodyscan, Sitz- und Gehmeditationen und leichtes Yoga) im Wechsel und Variation anleiten und Inputs zum Thema Achtsamkeit geben. Wir nehmen eine mitgebrachte Mahlzeit achtsam ein und erfahren was es heisst, mehrere Stunden mit Menschen zu verbringen, die mindestens ein gemeinsames Anliegen teilen: Einen Tag in Stille in Achtsamkeit zu verbringen. Dies nicht alleine zu tun, verstärkt das Erleben der Stille und das Gefühl unter Menschen doch bei sich zu bleiben.

Je nach Witterungsverhältnissen findet ein Teil des Tages auch im Freien statt. Dazu und für die leichten körperlichen Übungen im Raum bequeme, passende Kleidung mitbringen.

 

Solch ein Tag soll ein Geschenk für sich sein. Vor, während oder nach herausfordernden Zeiten oder einfach um den Zugang zur Achtsamkeit und ihrer angenehmen Auswirkungen aufrecht zu erhalten.

 

© 2018 by schmutz&wiebach